Ralph Hasenhüttl trainiert RB-Leipzig

Unser ehemaliger Spieler in den 80-er Jahren Ralph Hasenhüttl, der zusammen mit Dieter Schatzschneider das Angriffsduo bildete, unterschrieb bei RB Leipzig einen Vertrag für drei Jahre. Laut „Kicker“ soll der Grundstock der Ablösesumme für Hasenhüttl 1,5 Mio. Euro betragen.

Hasenhüttl übernimmt die Leipziger auch, falls der Verein nicht in die Bundesliga aufsteigt – was angesichts der Tabellensituation eher unwahrscheinlich ist.

Advertisements
Veröffentlicht unter News

Legenden des GAK: Harry Rebernig

Der gebürtige Kärntner kam in der Saison 1969/70 von Radenthein zum #GAK. Schnell entwickelte sich der körperlich robuste Mittelfeldmann, den man mit Recht als “Super Typ“ bezeichnen kann, zu einem der Publikumslieblinge der Roten. Bis 1976 werkte er in der Grazer Kreativabteilung bei 149 Spielen, wobei er 28-mal den Ball im gegnerischen Netz versenken konnte. Bei unterklassigen Grazer Klubs ließ der Jahrhundertspieler des #GAK seine großartige Karriere ausklingen.

Herzliche Glückwünsche zum gestrigen Geburtstag!

rebernig

Mehr zu unserer Serie „Erinnerungen an unsere Bundesligaspieler“  auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/gakfussball

Veröffentlicht unter News

Legendenspiel am Jägerweg 34

Entgegen der irreführenden Meldungen in den Medien von einer „Rückkehr nach Liebenau“ und in Hinblick darauf, dass der #GAK Fußball derzeit keine Meisterschaftsspiele austrägt, werden die Unterligaspiele des SV Liebenau weiterhin am Jägerweg 34 ausgetragen, so auch das Legendenspiel am 3.10.2015:

Auf dem Platz des SV Union #Liebenau am Jägerweg 34 fand ein Legendenspiel einer kombinierten Mannschaft von Spielern unseres GAK und „Legenden“ des 2012 gegründeten #GAK1902 gegen die Legenden des SV Liebenau statt. Die Partie endete 4:3 für die Kombinationsauswahl.

Veröffentlicht unter News

Bruderzwist im Hause GAK?

Bekanntlich lautet gemäß unserer Statuten und dem aktuellen Eintrag im Vereinsregister unser Vereinsname „abgekürzt GAK“. Nicht nur wir sind in wirtschaftlicher, aber auch in sportlicher Hinsicht von der widerrechtlichen Nutzung  des Vereinsnamens GAK betroffen, auch die GAK Juniors legen durch ihren Obmann Otmar Stadler-Marsoner wert auf eine Abgrenzung: „…Wir schätzen die Zusammenarbeit mit dem GAK 1902 zwar sehr, möchten allerdings nicht mit diesem gleichgesetzt werden.“

Quelle: Kleine Zeitung vom 27.9.2015

kleine_zeitung_20150927

Veröffentlicht unter News

Unsere Bundesligaspieler im Portrait

Alle Bundesligaspieler, die jemals beim GAK gespielt haben, werden ab 1. September anlässlich ihres Geburtstages auf unserer Facebookseite vorgestellt. Zum Unterschied von den im Internet zugänglichen (oft schlecht recherchierten) Quellen werden auf unserer Facebook-Vereinsseite viele bisher unbekannte persönliche Details publiziert. Darüber hinaus arbeitet der Verein an einer ausführlichen Spielerdatei.

https://www.facebook.com/gakfussball/

Veröffentlicht unter News

Relaunch unserer Facebook-Seite

Nachdem uns im Zuge des Insolvenzverfahren unsere Facebookseite mit weit über 8.000 „gefällt mir“ Angaben ebenso wie die Homepage gak.at abhanden gekommen ist – hoffentlich haben die Gläubiger davon profitiert -, wurde im Mai 2015 mit dem Neuaufbau unserer Internetpräsenz begonnen.

Bis die rechtliche Situation abgeklärt ist, hier die neue offizielle Facebook-Adresse:

https://www.facebook.com/gakfussball/

Veröffentlicht unter News